"Es ist die Summe der einzelnen Schritte, die dich an dein Ziel bringt."

Deine Ernährung

„Du bist, was du isst“ Ludwig Feuerbach.

Im Grunde genommen haben wir mit diesem weisen Ausspruch schon alles gesagt, aber dennoch möchte ich dieses komplexe und vielschichtige Thema noch etwas näher beleuchten. Wir modernen Menschen kennen nur noch unsere ebenfalls moderne Ernährung und da wir diese von unseren Eltern und unserer Kultur so gelernt haben, hinterfragen wir dies auch nicht. Für uns ist es normal und auch vermeintlich richtig, dass wir unsere „Futter-Beute“ in einem Einkaufladen fangen und diese oft mit vielen künstlichen Stoffen angereichert sind, um Geschmack, Haltbarkeit, Aussehen etc. zu verbessern. So gibt es richtige „Lebensmittel-Stylisten“, die ihre gesamte Energie in das perfekte Geschmackserleben stecken. Und das mit Erfolg. Denn unsere gepimpten Nahrungsmittel sind so zusammengebaut, dass sie uns geschmacklich so umhauen, dass wir uns ein Leben ohne dieses stimulierende Essen nicht mehr vorstellen können. Durch das Kreieren von Nahrungsmittel mit genau der richtigen Zusammensetzung von Fett, Zucker, Geschmacksverstärkern und vielen weiteren Zusatzstoffen, die zu der perfekten Textur beitragen, wird unser natürliches Sättigungsverhalten ausgeschaltet und wir als Konsumenten werden zur willenlosen Marionette, die sich dem Genuss hemmungslos hingibt. Unzählige Kalorien verschwinden auf diese Weise in den Tiefen unseres Körpers, um sich mit Freude im Bereich „Bauch, Beine & Po“ niederzulassen. Leider ist dies nicht das einzige Problem. Diese neumodische Ernährung ist gepaart mit einer mangelhaften Mikronährstoffdichte. Mikronährstoffe sind all die Bestandteile einer Ernährung, die aus dem Nahrungsmittel ein Lebensmittel machen. Denn sie sind für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit unentbehrlich. Unser Leben als moderner Homo Sapiens ist meist sehr stressig und kräftezehrend. Wir leben nicht mehr in dem natürlichen Rhythmus aus körperlicher Arbeit und erholsamer Ruhe. Auch verbringen wir zu wenig Zeit in der Natur und zu viel vor digitalen Geräten. Wir zerteilen oftmals unsere Aufmerksamkeit auf gleich mehrere Parallelwelten. All dies in Summe stresst unseren Körper, der sich über ein paar Millionen Jahre an einen anderen Zustand angepasst hat und frisst noch mehr dieser kostbaren Mikronährstoffe, die für den Erhalt und die Funktion sämtlicher Prozesse in unserem Körper notwendig sind. Die Folge kann sich sehr unterschiedlichen Problemen äußern: Müdigkeit, Motivationslosigkeit, Schlafprobleme, Magenbeschwerden, Verdauungsprobleme, Infektanfälligkeit, Energielosigkeit, Konzentrationsschwäche, Hautprobleme und vieles mehr. Die Liste ist lang. „Du bist, was du isst.“ Industriell gefertigtes Essen macht uns kurzfristig sehr glücklich, manövriert unseren Körper aber Stück für Stück ins gesundheitliche Abseits. Dies allerdings auf schleichende und tückische Art und Weise. Dieser Prozess ist zum Glück meistens reversibel und kann durch eine artgerechte und mikronährstoffreiche Ernährung deinen Körper wieder zu einer leistungsstarken und glücklichen Spezies machen. Willst du voller Energie und Tatendrang sein? Willst du leichter durchs Leben gehen? 


Hast du dich schon mal mit den Themen Omega 3 & Vitamin D beschäftigt? 

Wusstest du, dass diese beiden Mikronährstoffe einen riesigen Beitrag für deine Gesundheit leisten? 

Hier erfährst du mehr: Vitamin D & Omega 3