"Es ist die Summe der einzelnen Schritte, die dich an dein Ziel bringt."

Entspannt in die neue Woche

Es ist schon wieder Montag und die neue Woche wartet mit einem Berg an Aufgaben und Verpflichtungen auf uns. So ein Montag kann schon ganz schön belastend und erdrückend sein. Um dem Montag einen kleinen Hauch von Entspannung zu verleihen habe ich ein kurzes Online-Entspannungstraining eingeführt. Dies soll dir helfen wieder tief durchzuatmen und mit verschiedenen Entspannungstechniken zur Ruhe zu kommen.

„In der Ruhe liegt die Kraft“. Mach den Montag zu einem Tag der Entspannung und lerne den Stress des Alltages loszulassen. Denn du und dein Körper sind die wichtigsten „Personen“ in deinem Leben.

Die Zeit rennt, aber dies ist kein Grund auch immer mitzurennen. Das Zauberwort ist Entschleunigung.

Wie läuft dieses Entspannungstraining ab? 

Du suchst dir einen gemütlichen Platz zu Hause. Am besten, wo du bequem liegen kannst. Außerdem benötigst du neben einem Kopfkissen noch zwei weitere Kissen. Dies ist allerdings nur optional und kein Muss. Es dient lediglich der Bequemlichkeit bei ein paar Entspannungstechniken. Des Weiteren brauchst du ein kleines Teelicht und Feuer. Und dann darf es auch schon los gehen.

Bei der Anmeldung zum Entspannungstraining erhältst du dein persönliches „Wochen-Entspannungs-Mudra“. Dies ist eine Handhaltung, die du die Woche über immer wieder mal halten kannst, wenn der Stress überhandnimmt. Du erhältst deine persönliche Mudra-Karte, indem du bei der Anmeldung eine Zahl zwischen 1 und 49 wählst. Das Bild der Mudra-Karte erhältst du dann vor dem Entspannungstraining. Merke dir dann für das Training das Mudra, das Mantra und den Inhalt der Affirmation. 

Das Mantra ist letztendlich der Laut, den man innerlich beim Meditieren und Entspannen summen kann. Durch das Summen eines solchen Lautes kannst du die störenden Gedanken besser loslassen. Der Inhalt des Mudras ist kein zufälliger Inhalt. Es kommt immer die Karte zu dir, die inhaltlich für dich gerade am besten passt. Manchmal wird dir dies zwar erst im zweiten Moment klar, aber immer ist es ein Thema, das bearbeitet werden möchte. Ich habe bisher noch nie eine Karte gezogen mit der ich nichts anfangen konnte.

Vor dem Entspannungstraining nimmst du ein frisches Teelicht und zündest es an. Dieses kleine Feuer dient nun dazu all deine Stress-Themen und negativen Energien, die du mit in die neue Woche genommen hast zu verbrennen. Daher ist es wichtig, dass du dieses Teelicht auch ausbrennen lässt.

Das Online-Training läuft via Google-Meet und du kannst es dir vom Laptop, Tablet oder Handy anschauen. Du musst die Kamera nicht unbedingt anhaben und kannst es dir ungestört gemütlich machen. Nun folgt viel Aufmerksamkeit auf deine Atmung und Techniken aus dem Body Scan, Autogenen Training und dem Jin Shin Jyutsu, um deine Energien zu harmonisieren und dich zu entspannen.

 

Die Entspannung findet Online und immer Montag von 20:00 – 20:30 Uhr statt. Die genauen Termine findest du unten in der Anmeldebox.

Die Kosten belaufen sich auf 7,50 € pro Training und werden monatlich per Rechnung beglichen.
Hast du Lust bekommen entspannter in die neue Woche zu starten?