Marion Fladda
 
"Es ist die Summe der einzelnen Schritte, die dich an dein Ziel bringt."

Ernährungsberatung

„Du bist, was du isst.“ Eine wundervolle Weisheit, die im Grunde alles sagt. Obwohl dieses Sprichwort höchstwahrscheinlich jedem schon einmal begegnet ist, macht man sich in seinem Alltag wenig Gedanken über den Einfluss der Nahrung auf den eigenen Körper. Und dies hat auch einen nachvollziehbaren Grund. Unser Körper toleriert und kompensiert so einiges. Aber das nicht auf Dauer.

Irgendwann schleichen sich ganz unspezifische Wehwehchen ein, die wir nicht in einen Zusammenhang mit unserem Futter bringen.

„Denn am Essen kann es schließlich nicht liegen, da wir ja schon unser ganzes Leben lang so essen.“

Diese Einschätzung ist leider falsch. Irgendwann läuft bekanntlich das Fass über und dann ergeben sich ganz individuell verschiedene Probleme. So kann zum Beispiel ein geschwächtes Immunsystem eine Blasenentzündung begünstigen und die Therapie mit einem Antibiotikum dann wiederum die Darmflora ein Stückchen mehr schädigen um dort Platz für pathogene Bakterien machen, die ihrerseits das Immunsystem noch weiter schwächen.

Ein komplexer Teufelskreis, der nur durchbrochen werden kann, wenn man das Problem erkennt und seinem Körper wieder eine physiologische und artgerechte Grundlage schafft. Dies ist natürlich nur ein Beispiel für die komplexen Vorgänge in unserem Körper. Grundsätzlich sollte man sich jeden Tag klar machen, das unser Essen auf sehr unterschiedlichen Wegen auf unseren Körper einwirkt.

Die Tatsache, dass wir uns permanent erneuern und wir letztendlich das Resultat von unserem „Futter“ sind, ist die eine Sache. Dass wir mit unserem Essen aber auch unsere Darmflora füttern und diese wiederum einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit und unsere „Laune“ hat, eine andere.

Unser Darm hat eine Gesamtoberfläche von ca. 400 m². Wenn hier etwas „ungünstig“ auf Grund der qualitativ schlechten Ernährung läuft und sich latente Entzündungen oder ähnliches entwickeln, dann hat das Folgen für unsere Gesundheit.

80 % unseres Immunsystem sitzt im Darm. Hier im Verborgenen passiert so unfassbar viel!

„Der Tod sitzt im Darm“ ist ein weiteres vielsagendes Sprichwort. Die Darmgesundheit, die abhängig von unserem Essen ist, ist nur eine Säule unserer Gesundheit. So gibt es noch vieles mehr, worauf wir mit der Wahl unserer Lebensmittel Einfluss auf unser Wohlbefinden haben.

Unser Stoffwechsel, also unser Kalorienverbrauch, ist so beispielsweise davon abhängig, ob wir genügend Jod, Selen und Tyrosin zu uns nehmen. Auch unsere Laune hängt von den Baustoffen ab, die wir verzehren. Fehlen wichtige Mikronährstoffe, die wir für den Bau von „Glückshormonen“ benötigen, fühlen wir uns eher niedergeschlagen und unmotiviert.

Die Liste könnte ich noch weiter fortsetzen, aber ich möchte sie mit einem wichtigen Punkt nun beenden. Und zwar mit der Leistungsfähigkeit unseres Immunsystems. Wir können selbst so viel tun, dass unser Immunsystem gut und effizient funktioniert. Daher sollten wir eigenverantwortlich alle Möglichkeiten nutzen und unserem Immunsystem alle relevanten Mikronährstoffe zur Verfügung stellen. Und dies möchte ich mit einem letzten Zitat beenden:

„Der Erreger ist nichts, das Milieu ist alles.“

Ich möchte dir mit meiner Ernährungsberatung nicht nur helfen abzunehmen, sondern vor allem auch deinen Körper gesünder und leistungsfähiger zu machen. Egal, ob du Sportler bist oder Nicht-Sportler, wir optimieren zusammen deine Gesundheit, damit du zufriedener, motivierter und mit einem starken Immunsystem durch diese schwierige Zeit kommst.


Die Kosten

Meine Beratung kostet dich pro Minute 1,25 €. (Pro Stunde 75,00)

Du entscheidest individuell wie lange und welche Zusatzleistungen du noch dazu buchen möchtest.

 

Zusatzleistungen

Körperanalyse: 4,50 €

Umsetzungs- & Motivationshilfe pro Woche: 5,00 €

Vitamin D Status: 29,00 €

Omega 3 Index: 65,00 €

Darmgesundheitstest: 129,00 €

Jodmangeltest: 45,00 €

 

Hast du Interesse daran bekommen deinem Körper etwas Gutes zu tun? Dann schreib mir gerne über das Kontaktformular und vereinbare einen Termin mit mir.

Du wohnst weiter weg und möchtest dennoch beraten werden? Gerne können wir auch telefonisch oder per Videoanruf zusammenarbeiten.

Ich freu mich auf dich.